Automation Blue
Bild: Endress+Hauser

113GHz - Die richtige Wellenlänge

Endress+Hauser komplettiert sein Portfolio an Radarmessgeräten mit den Micropiloten FMR60, FMR62 und FMR67. Die neue Micropilot-Reihe liefert die ersten Instrumente mit 80 GHz Technologie, die bereits nach dem Safety-by-Design-Konzept gemäß IEC 61508 entwickelt wurden. Wichtig ist aber vor allem, die passende Radarfrequenz für die eigene Applikation zu finden.

Zudem gehören sie zur ersten Generation an Füllstandmessgeräten, die wie viele Durchflussgeräte von Endress+Hauser Heartbeat Technology unterstützen. 

Mit einem verschmitzten Grinsen präsentiert Markus Schmid, Leiter des Produktmanagements bei Endress+Hauser Deutschland, die neue Kampagne. Um die Gesamtkompetenz von Endress+Hauser im Bereich Radar zu demonstrieren, hat er die Frequenzen der vorhandenen Messgeräte aufsummiert.

Die neue Kampagne heißt „113 GHz + Ihre Wellenlänge“.
In der Branche reden gerade alle über die höchsten Radarfrequenzen. Worauf es aber doch ankommt, ist, jeweils die passende Frequenz für jede Anwendung zu finden. Uns geht es darum, eine gemeinsame Wellenlänge, also ein gemeinsames Verständnis, zu finden.“

Micropilot FMR6x für Sicherheit und einfachere Prozesse
Im Bereich Tank Gauging hatte Endress+Hauser mit dem Micropilot NMR81 bereits das erste hochgenaue Messgerät mit 80 GHz Technologie für die Öl- und Gasindustrie eingeführt. Nun legen sie mit dem Micropilot FMR6x nach. Zum ersten Mal gibt es einen 80 GHz Prozessradar, der das Safety-by-Design-Konzept verfolgt. Daneben bietet das Produkt eine große Auswahl an Ex-Zulassungen. Die Messung ist unbeeinflusst von Einbauten oder Hindernissen an den Wänden des Tanks. Mithilfe einer interaktiven Inbetriebnahme-Software erfolgt die Inbetriebnahme schnell und einfach.

Heartbeat Technology
Im neuen Micropilot sind die Voraussetzungen für die vorausschauende Wartung und die dokumentierte Prüfung bereits geschaffen. Ein einfacher, vordefinierter Ablauf führt den Wartungsverantwortlichen durch die Prüfung, womit die Prüfergebnisse eindeutig dokumentiert werden. Auch der geführte SIL Proof Test gemäß Sicherheitshandbuch und inkludierter Dokumentation spart Zeit und Kosten. Ziel ist es immer, Prozesse gezielt zu optimieren, daher liefert eine Kombination von Geräte- und Prozessparametern alle wichtigen Hinweise für eine entsprechende Analyse.

113 GHz: Die passende Radarfrequenz für jede Messaufgabe

  • 1 GHz:
    Levelflex FMP5x Geführtes Radar: In verschiedenen Ausführungen und für verschiedene Anwendungen
  • 6 GHz:
    Micropilot FMR53: Für einfache Füllstandanwendungen in Flüssigkeiten Micropilot FMR 54: Zur Füllstandmessung in Flüssigkeiten, in denen Dampf oder Ammoniak vorkommen können
  • 26 GHz:
    Micropilot FMR10 und FMR20: Perfekt für die Wasser- und Abwasserindustrie sowie für Hilfskreisläufe in allen Industrien Micropilot FMR5x: In verschiedenen Ausführungen für Flüssigkeiten und Schüttgüter
  • 80 GHz:
    Micropilot NMR81: Für Anwendungen im eichpflichtigen Verkehr Micropilot FMR6x: Auch für kleine Behälter und mit kleinen Prozessanschlüssen geeignet
Verwandte Themen
Modulare Stellantriebe sparen Platz und Kosten weiter
Hygienische Gehäuseoption für Messumformer, Durchflussmessgeräte und Sensoren weiter
Leckageüberwachung mit Durchflusssensoren von SIKA weiter
Datenlogger zur Überwachung der Wasserqualität weiter
Router mit neuer Security-Funktionalität weiter
Smart Meter Gateway (SMGW) in intelligenten Messsystemen weiter

Relevante Publikationen für Sie: