Automation Blue
Der Wasserzähler ist in IP67 und IP68 lieferbar und nach OIML R49-1, MID MI-001 zugelassen.

Batteriebetriebener Wasserzähler

Ideal geeignet für die Leckageüberwachung in Wassernetzwerken, Wasserverbrauchsmessungen sowie in Bewässerungsanlagen: der B-MAG I M5000 von BadgerMeter findet seine Verwendung hauptsächlich in Bereichen, in denen keine Stromversorgung zur Verfügung steht und trotzdem genaue Verbrauchsmessungen oder Durchflüsse gemessen werden müssen.

Aber auch in Bereichen mit Spannungsversorgung kann der B-MAG I M5000 seine Anwendung finden. Der Zähler kann optional mit Netzspannung betrieben werden und im Falle eines Stromausfalls wird er über eine interne Batterie gespeist. So gehen keine wichtigen Verbrauchsdaten verloren. Der B-MAG I M5000 ist ein batteriebetriebener magnetisch-induktiver Wasserzähler mit sehr hoher Genauigkeit selbst bei sehr kleinen Durchflussgeschwindigkeiten. Seine exzellente Wiederholgenauigkeit sowie seine weit überdurchschnittlich lange Batterielebensdauer macht den Wasserzähler zu einem unverzichtbaren Gerät für die Wasserversorgung, selbst an den entlegensten Messstellen. Standardmäßig ist der B-MAG I M5000 mit einem internen Datenlogger ausgerüstet, welcher über eine IrDA, RS232-Schnittstelle mit Modbus® RTU Protokoll oder M-Bus ausgelesen werden kann. Optional können die gewonnenen Daten auch über Funk oder GSM Kommunikation abgerufen werden. So können diese zentral gesammelt und ausgewertet werden.

Verwandte Themen
Neuer Radar-Messumformer weiter
Endress+Hauser ist „digital champion“ 2017 weiter
Durchflusssensor für anspruchsvolle Umgebungen weiter
Neuer Zweikanal-Transmitter weiter
Hochkompakt und eigensicher: EtherCAT-Klemmen für direkten Feldgeräteanschluss bis in... weiter
Pumpen in Profibus-System einbinden weiter

Relevante Publikationen für Sie: