Automation Blue

Neuer Schwebekörper-Strömungsmesser

Der neue Schrägsitz-Schwebekörper-Strömungsmesser DS09 von PKP Prozessmesstechnik GmbH bietet durch seine außergewöhnliche Bauform bei vielen Applikationen drei entscheidende Vorteile:

  1. durch den Schrägsitz des Messraums kann das Gerät ohne Gesamtausbau zu Reinigungs- und Wartungsarbeiten ausgebaut werden.
  2. der Schrägsitz gewährt eine große Durchflussmenge auf kleinem Platz
  3. die Schrägsitzvarianten bieten eine größere Messbereichsspanne als die Standardgeräte

Die Firma PKP Prozessmesstechnik GmbH erweitert mit dem neuen DS09 ihr Produktportfolio im Bereich der vielfältigen Schwebekörperdurchflussmesser. Das Gerät bietet die Lösung zu vielen speziellen Mess-aufgaben. Mit der kleinen Variante (G 1/2 Innengewinde) ist die große Messbereichsspanne von 2,5 bis 25 l/min Wasser zu messen. Sein großer Bruder (G 1-Innengewinde) kann problemlos große Durchflüsse von 10 bis 100 l/min Wasser messen. Kaum ein Messgerät im Markt hat einen so kleinen Platzbedarf bei diesen großen Durchflüssen. Ist es einmal verschmutzt und muss gereinigt oder gewartet werden, so kann nach Einschrauben eines Blindstopfens der Prozess weiterlaufen.

Die Handhabung ist denkbar einfach und erfordert keine länge-ren Stillstände. Der DS09 von PKP ist aus vernickeltem Messing mit einem Schwebekörper aus PEEK oder Messing und ist auch in einer Hochtemperaturausführung bis 160 °C erhältlich. Neben der optischen Anzeige stehen auch als Ausgangssignal ein Schließkontakt, ein Wechselkontakt oder der Analogtransmitter SU20 (4...20 mA, 0...10 V) zur Verfügung. Für eine flexible elektrische Anschlussmöglichkeit kann man zwischen einem Winkelstecker nach DIN 43650, Form C oder einen Gerätestecker M12 x 1 wählen.

Verwandte Themen
PROFINET I/O als Option für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte weiter
AUMA automatisiert Trinkwasserverteilung in Oman weiter
Smarte Drucksensorik für die Industrieautomatisierung weiter
Endress+Hauser übernimmt Blue Ocean Nova weiter
Funk zwischen Anlagen und Messgeräten weiter
Endress+Hauser auf der SPS IPC Drives 2017 weiter

Relevante Publikationen für Sie: