Automation Blue

GSM/GPRS Datenlogger zur Installation in unterirdischen Wasserzählerschächten

Die LS/LT Datenlogger sind speziell für die Installation in überschwemmungsgefährdeten Wasserzählerschächten konzipiert und punkten mit einfacher Installation und Bedienung.

Handling: GSM/GPRS Datenlogger von Lacroix Sofrel

Die Data Logger SOFREL LS überzeugen nicht nur durch ihre innovative und installationsfreundliche Konzeption, sondern in erster Linie durch Effizienz und Wirtschaftlichkeit bei der Fernverwaltung und Ferndiagnose von Trinkwassernetzen:

  • Überwachung von Durchfluss und Druck zur Leckerkennung
  • Fernablesung der Zähler im Netz und Verbrauchskontrolle
  • Steuerung der Druckregelventile...

GSM/GPRS Datenlogger zur Installation in unterirdischen Wasserzählerschächten
Die LS/LT Datenlogger sind speziell für die Installation in überschwemmungsgefährdeten Wasserzählerschächten konzipiert. Dank ihres robusten Designs und der Militär-Anschlüsse sind sie absolut dicht (IP68). Der Benutzer kann vor Ort über einen Spannring auf die SIM-Karte und Batterie zugreifen. Die Datenlogger werden mit einer Lithium-Batterie betrieben und haben eine Lebensdauer von mehreren Jahren (bis zu 10 Jahren). Die GSM-Übertragung per SMS oder GPRS basiert auf einer sehr leistungsstarken internen Antenne, die speziell für den Einsatz in unterirdischen Zählerschächten entwickelt wurde (Möglichkeit der Übertragung über eine externe Antenne bei schlechtem GSM-Signalempfang). Die Datenlogger LS/LT werden industriell konzipiert und gemäß anspruchsvollsten Qualitätsnormen hergestellt. Auf sie wird eine dreijährige Garantie gewährt.

GSM/GPRS Datenlogger von Lacroix Sofrel

Zuverlässigkeit der Datenübertragung

Der Empfang per GSM-Netz ist oberirdisch generell sehr gut. Das Empfangsniveau kann jedoch in unterirdischen Anlagen, wie Hochwasserentlastungen oder Zählerschächten leicht um 30 dB abfallen. Lacroix Sofrel hat sich deshalb auf sein Know-how in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation gestützt und verstärkt in die Entwicklung einer Hochleistungsantenne investiert.

Die Datenlogger LS/LT von SOFREL übertragen täglich ihre Überblickswerte und Bilanzen an eine oder zwei PCWin-Zentralstationen, Prozessleitsysteme, OPC-Server oder WEB-LS-Server. Der Netzbetreiber kann somit die erfassten Daten abfragen und Betriebsbilanzen erstellen. Mittels Zustandsänderung eines Digitaleingangs (Überschreitung von Grenzwerten, Sensorstörung) kann der Datenlogger einen Alarm auslösen und an ein Mobiltelefon übertragen.

Schnelle und einfache Bedienung

Einfache Installation und BenutzerfreundlichkeitDie Wakeup-Funktion für lokale Eingriffnahmen erfolgt über einen Aktivierungsschlüssel. Nach erfolgter Aktivierung können über eine mehrfarbig gestaltete visuelle Diagnose per LED die Ein-/Ausschaltung, Status der SIM-Karte, Verbindung zum GSM-Netz sowie das Empfangsniveau kontrolliert werden. Mit der sehr praktischen Bluetooth-Verbindung kann der Techniker gegebenenfalls von außen auf die Konfiguration im Schacht zugreifen. Er kann GSM-Kommunikationstests durchführen (Suche nach dem GSM-Anbieter mit dem besten Empfangsniveau, Positionstest des LS im Schacht usw.). Außerdem kann er die Daten vor Ort über einen Transfer per Bluetooth auswerten.

 

 

Verwandte Themen
PROFINET I/O als Option für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte weiter
AUMA automatisiert Trinkwasserverteilung in Oman weiter
Smarte Drucksensorik für die Industrieautomatisierung weiter
Endress+Hauser übernimmt Blue Ocean Nova weiter
Funk zwischen Anlagen und Messgeräten weiter
Endress+Hauser auf der SPS IPC Drives 2017 weiter

Relevante Publikationen für Sie: