Automation Blue
Der neue berührungslose Transmitter Sitrans LU180.

Berührungsloses Ultraschall-Füllstandmessgerät

Das neue Füllstandmessgerät Sitrans LU180 von Siemens ist mit Zulassungen ATEX, FM, CSA und IECEx in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzbar. Sitrans LU180 mit einer Reichweite bis zu fünf Metern kombiniert Sensor und Elektronik in einem kompakten Gerät und eignet sich für die kontinuierliche Füllstandmessung von Flüssigkeiten und Schlämmen in offenen und geschlossenen Behältern.

Das Gerät in hoher Schutzart IP68 verfügt über einen korrosions- und chemikalienbeständigen, robusten und besonders stoßsicheren PVDF(Polyvinylidenfluorid)-gekapselten Sensor. Das neue Füllstandmessgerät eignet sich vor allem für explosionsgefährdete Umgebungen in Wasser-, Chemie- sowie Öl- und Gas-Anwendungen. Sitrans LU180 lässt sich einfach und unkompliziert installieren, da lediglich zwei Kabel anzuschließen sind. Mit nur zwei Tasten als Bedienelemente lässt sich das Gerät leicht konfigurieren und bedienen. Die Signalverarbeitungssoftware Sonic Intelligence liefert zuverlässige Messergebnisse, indem sie zum Beispiel zwischen dem tatsächlichen stofflichen Füllstand und falschem Echo unterscheidet.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Neuer Radar-Messumformer weiter
Endress+Hauser ist „digital champion“ 2017 weiter
Durchflusssensor für anspruchsvolle Umgebungen weiter
Neuer Zweikanal-Transmitter weiter
Hochkompakt und eigensicher: EtherCAT-Klemmen für direkten Feldgeräteanschluss bis in... weiter
Pumpen in Profibus-System einbinden weiter

Relevante Publikationen für Sie: