Automation Blue

Fachkongress Kommunal 4.0

Am 9. Februar findet in Schwäbisch Gmünd der Fachkongress Kommunal 4.0 statt. Die Veranstaltung bietet kompetentes Wissen als Fortbildung, regt zum Erfahrungsaustausch an und hilft, neue Lösungen und Methoden direkt in der Praxis einzusetzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Digitalisierung prägt mehr und mehr Wirtschaft und Gesellschaft und macht auch vor öffentlichen Infrastrukturbereichen wie der Wasserwirtschaft nicht Halt und stand daher im Mittelpunkt der IFAT 2016, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München.

Das Zusammenwachsen von Maschinen, Anlagen und Organisationen eröffnet enorme Chancen für einen nachhaltigen und wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen. Es wirft aber auch viele Fragen auf, insbesondere nach dem richtigen Einstieg.

Das vom BMWi geförderte Projekt Kommunal 4.0 befasst sich umfassend mit den Aspekten der Digitalisierung in der kommunalen Wasserwirtschaft und will neben technischen Lösungen auch organisatorische Orientierung geben. Zusammen mit kommunalen Partnern werden die erarbeiteten Lösungen am realen Objekt erprobt. Der Fachkongress Kommunal 4.0 stellt erste Ergebnisse vor und bietet die Möglichkeit der aktiven Diskussion und Feedback zu den präsentierten Lösungen.

Zur Anmeldung geht es hier entlang: www.kommunal4null.de/anmeldung

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
IFAT Africa 2017: große Nachfrage weiter
DWA-Landesverbandstagung "Wasserwirtschaft" am 12. und 13. Oktober 2017 in Fellbach weiter
Mülheimer Wasserökonomische Konferenz 2018 weiter
Trinkwassertage in den Fachwelten Bayern - Markt Schwaben und Röttenbach weiter
8. BaSYS User Conference mit Teilnehmerrekord weiter
Aqua Automation - Technologietag „Lösungen für die Wasserwirtschaft" weiter

Relevante Publikationen für Sie: