Automation Blue

2. Mülheimer Wasseranalytisches Seminar

Am 14. und 15. September 2016 geht es in Mülheim um Probenvorbereitung, Chromatographie/Spektroskopie, Identifizierung und Quantifizierung sowie Qualitätssicherung. Die Veranstaltung wird von einer Fachausstellung begleitet.

Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Veranstaltung im Jahr 2014 soll die MWAS-Veranstaltungsreihe fortgesetzt werden. Die Veranstaltung richtet sich erneut an Fachleute und Praktiker aus der Wasseranalytik, die in der Forschung und Routine tätig sind.

Die Fachliche Leitung liegt bei Prof. Dr. Torsten C. Schmidt (UDE) und Dr. Ulrich Borchers (IWW).

Die Themenschwerpunkte werden dieses Mal sein:

• Probenvorbereitung und Automatisierung
• Trennverfahren und Detektionstechniken – Schwerpunkt LC-MS(MS) und GC-MS(MS)
• Identifizierung und Quantifizierung – Strategien der Matrixelimination
• Neue Methoden, Geräte und Auswertemethoden
• Qualitätssicherung

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
IWW Zentrum Wasser
Frau Hanne Servatius
Moritzstraße 26
E-Mail: h.servatius@iww-online.de

Verwandte Themen
SPS IPC Drives 2017: Internationale Plattform zeigt zukunftsweisende Technologien weiter
Fachtagung Wasser 2017 weiter
Aquatech Amsterdam startet in Kürze weiter
Aqua Automation - Technologietag „Lösungen für die Wasserwirtschaft" weiter
IFAT Africa 2017: große Nachfrage weiter
DWA-Landesverbandstagung "Wasserwirtschaft" weiter

Relevante Publikationen für Sie: