Automation Blue

DIMATEC und GIMAT bilden auf dem deutschen Markt eine Allianz

Die Unternehmen DIMATEC Analysentechnik GmbH mit Sitz in Essen und GIMAT GmbH Liquid Monitoring mit Sitz im südbayerischen Polling haben eine langfristige Zusammenarbeit im Vertrieb und Kundendienst ihrer Produkte vereinbart.

DIMATEC ist seit über 30 Jahren Spezialist für Online- und Laborgeräte rund um die Parameter TOC und TN. GIMAT bringt seine über 40-jährige Erfahrung als Hersteller von Online-Messgeräten und Analysatoren für z. B. pH, Trübung, CSB, Ammonium u. v. m. in die gemeinsame Kooperation mit ein. So werden Produkte aus dem Hause GIMAT künftig von DIMATEC vertrieben und umgekehrt.

"Gemeinsam sind wir jetzt in der Lage, unseren Kunden das komplette Spektrum an Lösungen zur Messung von Flüssigkeiten anzubieten und unsere sich ergänzenden Produktportfolios sinnvoll miteinander zu kombinieren“, freut sich Walter Dirsus, Geschäftsführer von DIMATEC. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auch auf den Kundendienst.

„Durch die Zusammenarbeit können nun beide Unternehmen deutschlandweit mit ihren kompetenten Servicetechnikern einen schnelleren und kostengünstigeren Kundendienst gewährleisten und haben über die zusätzlichen Vertriebsbüros engeren Kontakt zu den Kunden“, so Dr. Volker Koschay, Geschäftsführer von GIMAT.

Verwandte Themen
Datenlogger zur Überwachung der Wasserqualität weiter
Externe Funkeinheit für HART-Sensoren weiter
Marcus Sander ist neuer CEO der VAG-Gruppe weiter
IT-Standard: Wasserbranche ganz vorne weiter
Neuer Radar-Messumformer weiter
Wilo-Gruppe richtet den Vorstand neu aus weiter

Relevante Publikationen für Sie: