Automation Blue
Peter Knapp, Chief Digital Officer bei SAMSON

SAMSON geht mit Peter Knapp in eine digitale Zukunft

Zum 1. Juni 2016 übernimmt Peter Knapp die Position des Chief Digital Officers beim mittelständischen Maschinenbauer SAMSON.

Damit stellt sich das Unternehmen dem Megatrend der Digitalisierung. In der neu geschaffenen Position wird Knapp die digitale Infrastruktur für die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens auf- und ausbauen.

Mit diesem Schritt stärkt das Unternehmen seine Innovationskraft und weltweite Marktposition. „Mit der Entscheidung für Peter Knapp kommt SAMSON seinem Ziel, erste Adresse für intelligente, vernetzte Ventiltechnik, flexible Produktionsprozesse und anspruchsvolle Applikationen zu werden einen großen Schritt näher“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Widl.

Peter Knapp ist ein langjähriger Insider in der IT-Branche. Zuletzt war er 14 Jahre lang Geschäftsführer von Interxion Deutschland. Das Unternehmen ist in unmittelbarer Nachbarschaft von SAMSON ansässig und hat sich mit dem Betrieb und Ausbau von mehreren Rechenzentren zum weltweit größten Datenaustauschknoten entwickelt. Mit dem Wechsel will der entschlossene wie zielorientierte Manager Knapp das Thema Industrie 4.0 erfolgreich in die Unternehmenspraxis umsetzen.

Die SAMSON AG, die über 100 Jahre in der Mess- und Regeltechnik erfolgreich tätig ist, ist in Europa ein marktführendes Unternehmen im Bereich Stellventile für die Prozessindustrie. Zahlreiche Erfindungen und innovative Entwicklungen sichern das stetige Wachstum und den Markterfolg des Unternehmens. SAMSON fertigt Stellventile und Stellklappen für sämtliche Bereiche der Verfahrenstechnik, außerdem Regler ohne Hilfsenergie für einfache Regelstrecken mit konstanter Führungsgröße. Hochentwickelte Messumformer, Regler und Automationssysteme vervollständigen das Produktionsprogramm.

Zusammen mit den SAMSON-Tochtergesellschaften AIR TORQUE, CERA SYSTEM, KT-ELEKTRONIK, LEUSCH, RINGO VÁLVULAS, PFEIFFER, SAMSOMATIC, STARLINE und VETEC bietet die SAMSON AG ein Produktportfolio an, das allen Ansprüchen in der Prozessindustrie gerecht wird.

Verwandte Themen
Neuer Schwenkantrieb mit 3000 Nm Antriebsmoment weiter
Absperrklappe für den Fernwassertransport weiter
DIMATEC und GIMAT bilden auf dem deutschen Markt eine Allianz weiter
Marcus Sander ist neuer CEO der VAG-Gruppe weiter
IT-Standard: Wasserbranche ganz vorne weiter
Wilo-Gruppe richtet den Vorstand neu aus weiter

Relevante Publikationen für Sie: