Automation Blue
Dr. Stephan Bross ist seit dem 15. September 2017 neues Vorstandsmitglied der KSB Aktiengesellschaft (links). Außerdem berief der Aufsichtsrat Dr. Stephan Timmermann zum Sprecher des Vorstandes (rechts).

KSB erhält viertes Vorstandsmitglied und Vorstandssprecher

Dr. Stephan Bross ist seit dem 15. September 2017 neues Vorstandsmitglied der KSB Aktiengesellschaft. Außerdem berief der Aufsichtsrat Dr. Stephan Timmermann zum Sprecher des Vorstandes der KSB Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat des Frankenthaler Pumpen- und Armaturenherstellers berief den gebürtigen Hamburger in seiner Sitzung am 12. September 2017 in den nun aus vier Personen bestehenden Vorstand. Dort verantwortet er das Ressort Technik. Der promovierte Maschinenbauingenieur ist bereits seit 1993 für KSB tätig, wo er zunächst Forschungsaufgaben wahrnahm und sich später Konstruktion, Entwicklung und Produktmanagement widmete. Mehrere Jahre lang leitete er als Geschäftsführer die KSB Service GmbH sowie den Konzernbereich Service. Zuletzt stand er in der Gesamtverantwortung für die Konzernbereiche Pumpen und Armaturen. Im Aufsichtsrat vertrat er seit 2010 die Interessen der Leitenden Angestellten. 

Außerdem berief der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 18. Oktober 2017 Dr. Stephan Timmermann zum 13. November 2017 zum Sprecher des Vorstandes der KSB Aktiengesellschaft. Mit der Berufung Dr. Timmermanns werden dann bis Jahresende fünf Vorstandsmitglieder das Unternehmen leiten. Dr. Peter Buthman wird, wie schon berichtet, Ende Dezember 2017 planmäßig aus dem Gremium ausscheiden.

Dr. Timmermann ist derzeit als selbstständiger Unternehmensberater in Augsburg tätig. Zuvor wirkte er bis 2015 in unterschiedlichen Funktionen des Münchner MAN-Konzerns, zuletzt zehn Jahre lang als Vorstandsmitglied der MAN Diesel & Turbo SE. Der Maschinenbauingenieur hat an der Technischen Hochschule Karlsruhe studiert und im Themenbereich Automatisierungstechnik / Robotik promoviert. Er wird bei KSB unter anderem die Bereiche Strategie, Kommunikation, Recht und Revision verantworten.

Verwandte Themen
Mülheim Water Award 2018 ausgelobt weiter
BSI-Bericht: IT-Gefahr bleibt akut weiter
Endress+Hauser übernimmt Blue Ocean Nova weiter
Chancen von Wasser 4.0 weiter
60 Jahre Innovation und Wachstum weiter
Werden Wasser und Abwasser digital? weiter

Relevante Publikationen für Sie: